HORNIG

Biometrische Risiken 

Sehr geehrte Investoren,

heute wenden wir uns einmal einem Thema zu, welches nicht unmittelbar mit Investieren zu tun hat. Vielmehr geht es um die Absicherung Ihrer Gesundheit und damit auch Ihres Vermögens. Denn wenn Sie oder ein Familienmitglied eine schwere Krankheit trifft, haben Sie nicht nur Sorgen um die schnelle Genesung, sondern vielmals können sich auch finanzielle Probleme einstellen. So zum Beispiel, wenn die bestmögliche medizinische Behandlung nicht von der Krankenkasse übernommen wird, oder wenn durch eine lange Genesungsdauer ein Verdienstausfall das Familieneinkommen mindert. Oder aber, wenn man aus gesundheitlichen Gründen nach einer überstandenen Krankheit kürzer treten möchte oder sogar muss. Dies sind nur einige Beispiele, wie wir Sie aus unserer langjährigen Beratungserfahrung im Kundenkreis erzählt bekommen und auch in der eigenen Familie schmerzhaft erlebt haben.

Wir empfehlen deshalb seit vielen Jahren die Absicherung der eigenen Gesundheit. Neudeutsch „Absicherung biometrischer Risiken“. Vielen ist in diesem Zusammenhang die Berufsunfähigkeitsabsicherung oder die Unfallversicherung bekannt. Zu den genauen Unterschieden kommen wir in einem nächsten Artikel nachdem wir hier nun erst einmal die schwere Krankheiten Versicherung vorstellen wollen.

Diese Versicherung sichert den Eintritt von 46 genau festgelegten sogenannten schweren Krankheiten ab. Die geläufigsten sind Krebs, Herzinfarkt, Schlaganfall, Multiple Sklerose, Koma, Nierenversagen, Erkrankung des zentralen Nervensystems, Herzerkrankungen, gutartiger Hirntumor, und viele mehr. Die Liste der versicherten Krankheiten stellen wir gern auf Anfrage zur Verfügung.

Im Leistungsfall nach Diagnose einer der versicherten Krankheiten bzw. bei Eintritt eines der aufgeführten Ereignisse erhalten Sie Geld in Form einer Einmalzahlung – als schnelle Hilfe im Ernstfall – und das sogar steuerfrei! Die schwere Krankheiten Vorsorge leistet unabhängig von Ihrer weiteren beruflichen Tätigkeit und nur Sie allein entscheiden was Sie mit dem Geld machen möchten:

• den bisherigen Lebensstandard aufrechterhalten, bei möglichem Verdienstausfall

• die Versorgung der Familie sichern

• sich spezielle Behandlungsmethoden, Ärzte oder Medikamente leisten – unabhängig von Ihrer Krankenkasse

• beruflich kürzertreten – egal, ob als Angestellter oder Selbstständiger

• erforderliche Umbauten an Haus, Wohnung oder Auto finanzieren

• Ihre Eigenheimfinanzierung ganz oder teilweise tilgen.

• einen Urlaub zur Erholung machen

• für Ihre Altersvorsorge anlegen

…und in der letzten Woche wurden wir in dieser Beratung bestärkt. Wir haben nun den 10. Zahlungsfall zu verzeichnen. Bei bisher 200 vermittelten Verträgen ist das eine Quote von 5%!

Der Gedanke: „Krebs, Schlaganfall, Herzinfarkt, das trifft doch nur die anderen!“ ist bedauerlicher Weise leider nicht ganz richtig. Die Zahl der Neuerkrankungen bei Krebs, Schlaganfall und Herzinfarkt liegen jährlich zusammen bei über 1 Million (Quellen: Robert Koch Institut, 12.2013; Stiftung Deutsche Schlaganfall Hilfe, 09.2012; Deutsche Herzstiftung e.V. 2013) Es kann jeden von uns treffen. Der Eintritt einer schweren Krankheit ist nicht vorhersehbar. Die meisten Menschen trifft es aus dem Nichts und völlig unvorbereitet. Wir können nur dafür sensibilisieren und für den Fall der Fälle Ihre private und berufliche Existenz absichern. Unsere erkrankten Kunden waren über diese Absicherung sehr dankbar und konnten sich in Ruhe Zeit nehmen, um in den Alltag zurück zu finden, ohne finanzielle Probleme im Nacken.
Die Vorteile noch einmal auf einen Blick:

• Mit der Schwere Krankheiten Vorsorge erhalten Sie eine Einmalleistung, die Ihnen im Fall einer von 46 versicherten Krankheiten die notwendigen Freiheiten verschafft. Vom Arzt bescheinigte Diagnose genügt.

• Sie erhalten die Einmalzahlung auch dann, wenn Sie trotz der Erkrankung weiter arbeiten können.

• Sie Auszahlung ist steuerfrei.

• Sie können den Vertrag auch nach Abschluss flexibel anpassen, ohne dass Sie erneut Gesundheitsfragen beantworten müssen. Dadurch können Sie die Versicherungssumme erhöhen und sie somit Ihrer finanziellen Situation anpassen.

• Es besteht die Möglichkeit, dass sich zwei Personen in einem Vertrag mit jeweils eigenem Versicherungsschutz versichern.

• Kinder sind automatisch im Vertrag der Eltern bis maximal 35.000 € mitversichert.

• Optional können Sie auch einen lebenslangen Versicherungsschutz inklusive eines Erwerbsunfähigkeits- und Pflegeschutzes vereinbaren.

• Ihnen steht im Leistungsfall bei einer Krebserkrankung die Malteser Helpline zur kosten freien telefonischen Beratung offen.

Kommen Sie gerne auf uns zu, wir beraten Sie gerne ausführlich zum Thema persönliche Absicherung.

 

Ihr Dennis B. Hornig und Bodo Hornig